(16) - 01.11. / Todos los Santos / Allerheiligen

Bild

Forumsregeln
Eine Übersicht der Feiertage und deren Bedeutung. Auch hier gibt es keine Garantie auf Vollständigkeit. Wer etwas weiß, soll es schreiben.
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 23. März 2017, 17:16
Wohnort: Costa Adeje
Kontaktdaten:

(16) - 01.11. / Todos los Santos / Allerheiligen

Beitrag von Markus »

Jedes Jahr, am 1. November, wird in Spanien und auf der ganzen Welt die Feier gefeiert, die an all die nahen Menschen, Freunde und Verwandten erinnert, die verstorben sind. Überall im Land nähern sich viele Menschen, vor allem ältere, auf Friedhöfen mit Blumensträußen, um jene Lieben zu besuchen, die nicht mehr dort sind, und behalten so ihre Erinnerungen.

Das traditionellste an diesem Tag ist, Blumen zu kaufen und sie zu den Gräbern zu bringen, um das Grab zu schmücken. Im Film "Volver" von Pedro Almodóvar können Sie eine dieser Szenen nachspielen. In allen Kirchen werden besondere Messen zur Erinnerung an all diese Menschen gegeben und die Friedhöfe sind mit Blumen und Farben gefüllt. Auch dafür ist es der Tag des Jahres, an dem mehr Blumen verkauft werden.

Eine sehr beliebte Aktivität im Norden von Spanien ist es, auf die Straße oder das Land zu gehen, um eine traditionelle Kastanie zu genießen. Es geht darum, mit Freunden oder Verwandten zu Hause zu bleiben und gemeinsam Kastanien zu essen, die auf traditionelle Weise mit einem kleinen Feuer oder auf moderne Art und Weise mit einem tragbaren Grill geröstet werden.

TodosLosSantos_01Noviembre.jpg

Traditionelle Süßigkeiten des Tages aller Heiligen
In jedem Fall ist Allerheiligen der ideale Zeitpunkt, um Süßigkeiten wie Croutons, Saint Bones oder Panellets zu essen.

Buñuelos de viento
Es ist eine Art frittierter Teig gefüllt mit Sahne, Schokolade, Sahne oder was immer Sie wollen. Es ist bekannt, dass es eine Süßigkeit vor dem siebzehnten Jahrhundert ist, da der Koch von König Philipp II. Einen Hinweis auf dieses Dessert gab. Die Legende besagt, dass, wenn Sie essen eine dieses Donuts eine Seele aus dem Fegefeuer gespeichert wird, und damit eine Tradition des Tages Allerheiligen worden ist.

Huesos de santo (Knochen des Heiligen)
Diese Bonbons bestehen aus Marzipan-Teig, der wie ein Finger dicker Schlauch geformt ist. Sie haben wirklich eine kleine Knochenform, also mach dir keine Sorgen um ihren Namen. Sie werden so genannt, weil sie nach dem Kochen und Gießen von Sirup eine beige Farbe haben, die der von Knochen sehr ähnlich ist.
Heilige Knochen sind immer mit einer süßen Creme Eigelb gefüllt worden, aber jetzt können Sie sie mit allen Arten von Süßigkeiten im Innern finden: Schokolade, Marmelade, Kokos, Banane ...

Panellets
Diese Süßigkeit ist typisch für Katalonien. Es besteht aus Mandeln, Kartoffeln, Zucker und Pinienkernen. Alle Bäckereien in dieser Gegend verkaufen es vor allem an den Tagen vor Allerheiligen und normalerweise begleiten die Leute sie mit einer Flasche Moscatel Wein.
Antworten